Über uns

„Barrieren überwinden – für eine Tribüne ohne Grenzen“

Das AWO Fanprojekt Kaiserslautern arbeitet mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fußballfans im Umfeld des 1.FC Kaiserslautern. Somit sind fankulturelle oder fanpolitische Themen stets präsent. Die Unterstützung einer aktiven, lebendigen und bunten Fankultur, gehört zu seinen Aufgaben.

Durch die praktische Umsetzung des Konzepts von Tribüne ohne Grenzen möchte das Fanprojekt einen interkulturellen Austausch fördern und seine Bildungsarbeit für jugendliche und junge erwachsene Fußballfans des 1.FCK intensivieren. Im Mittelpunkt steht hierbei die Behandlung von fankulturellen und fanpolitischen Themen mit Bezug zur Antidiskriminierungsarbeit. Ziel sind die Förderung einer aktiven und lebendigen Fankultur und die Vermittlung demokratischer Grundwerte sowie der Abbau von Vorurteilen und Feindbildern im Fußballsport und auf den Tribünen.

Neben verschiedenen Projekten und Veranstaltungen, welche das Fanprojekt hierzu organisieren wird, verleiht es parallel dazu den „Tribüne ohne Grenzen“-Preis. Er stellt eine Anlehnung an den „Julius Hirsch“- Preis dar, welcher im Jahr 2012 an das Fanprojekt verliehen wurde und aus dessen Preisgeld finanziert wird.

„Tribüne ohne Grenzen“, ein Projekt des AWO Fanprojekt Kaiserslautern.

 

Allen die mehr darüber erfahren möchten, was das Fanprojekt eigentlich so macht, wie es arbeitet, wie seine Arbeitsschwerpunkte aussehen und was es anbietet, sei die Homepage ans Herz gelegt.

Kommentare deaktiviert für Über uns

    Fanprojekt Kaiserslautern
    Kniebrech 7
    67657 Kaiserslautern

    T 0631 414506-72 / -73
    F 0631 414506-74
    mail/at/fanprojekt-kl.de

    AWO Südwest gGmbH
    Koordinaton der Fanprojekte
    Ziegelstraße 23
    66113 Saarbrücken

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo